Angebote zu "Mountainbikeführer" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

BIKELINE NP SÜDSCHWARZWALD MOUNTAINBIKE - 2. Au...
Top-Produkt
18,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bikeline Mountainbikeführer Naturpark Südschwarzwald ISBN: 978-3-85000-260-8 2. Auflage 2010 224 Seiten Gewicht: 547 g Insgesamt betragen die Tourenlängen der in diesem Mountainbike-Guide erfassten 18 Touren mehr als 600 Kilometer. Die kürzeste Tour hat eine Länge von 13 Kilometern, die längste ist 55 Kilometer lang. Der Schwarzwald hat sich in den vergangenen Jahren zu einem erstklassigen Ziel für Mountainbiker entwickelt. Rund 80.000 Kilometer Forst- und Wanderwege erschließen dieses mit knapp 1.500 Metern höchste deutschen Mittelgebirge. Es sind aber nicht nur die Extreme der höchsten Gipfel oder die schiere Menge an Wegen, die ihn als Ziel für Mountainbiker so attraktiv macht. Mindestens ebenso reizt seine kulturelle, landschaftliche und topographische Vielfalt. Dichter Bewaldung im Norden stehen karge, teilweise alpin anmutende Höhen im Süden gegenüber. Endlos erscheinende, steile Anstiege im Westen und ausgedehnte Hochflächen im Osten lassen hier alle Zielgruppen auf ihre Kosten kommen. Weniger sportlich ambitionierte Mountainbiker sowie Familien mit Kindern werden auf der Hochfläche der Baar, östlich von Furtwangen und St. Georgen ein ausgezeichnetes Revier finden, wo sich abseits des Straßenverkehrs mit nur mäßigen Höhenunterschieden das Radeln genießen lässt. Aber auch in den Tälern des westlichen Südschwarzwaldes wird diese Zielgruppe fündig werden. Ganz anders an der Westabdachung zum Rheingraben hin. Hier gilt es Höhenunterschiede zu überwinden, die selbst im Alpenraum ihresgleichen suchen. Belohnt wird der sportliche Biker mit tollen Ausblicken und rasanten Abfahrten. Wie auch immer die Interessen gelagert sind, der Schwarzwald ist und bleibt ein Gebirge. Ohne Höhenunterschiede überwinden zu müssen kommt man nicht weit. In Baden-Württemberg wurde die berühmt berüchtigte „Zwei-Meter-Regel“ erfunden, die besagt, dass man auf Wegen mit weniger als zwei Metern Breite nicht Rad fahren darf – Ausnahmen sind möglich, diese sind dann aber ausgeschildert. Darüber hinaus gilt das Gebot der Fairness und gegenseitigen Rücksichtnahme. Bei der Annäherung an andere Wegenutzer grundsätzlich die Geschwindigkeit der Situation anpassen. Wenn notwendig anhalten und absteigen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für alle Fahrzeuge beträgt auf Waldwegen 30km/h. Das gilt auch für Radfahrer! Der Anhalteweg sollte nie mehr als die Hälfte des zu überschauenden Wegeabschnittes betragen, denn auch von der anderen Seite könnte sich ein Mountainbiker mit gleicher Geschwindigkeit nähern. Größte Vorsicht ist bei Forstarbeiten geboten. Der Waldweg ist zugleich auch Arbeitsplatz der Forstleute. Sperrungen unbedingt beachten, hier besteht Lebensgefahr! Bei Dämmerung und in der Nacht sollte im Wald nicht mehr gefahren werden. Die Tiere brauchen ihre Ruhe. Alle in diesem Führer beschriebenen Routen sind mit der offiziellen Mountainbike-Beschilderung des Naturparks Südschwarzwald beschildert. Es handelt sich dabei um leuchtend-gelbe Schilder mit blauer Aufschrift. Die Beschilderung in den Regionen Ferienland und Zweitälerland hat ein hohes Qualitäts​niveau und wird regelmäßig auf Vollständigkeit kontrolliert. Leider erfreuen sich insbesondere die kleinen Zwischenwegweiser großer Beliebtheit bei Souvenirjägern, so dass es zum Ende der Hauptsaison schon mal zu Lücken im Beschilderungssystem kommen kann. Die Tourenbeschreibungen stützen sich daher zur Sicherheit nur dort wo es keine anderen Orientierungsmöglichkeiten gibt auf vorhandene Wegweiser und wenn, dann auf die Wanderbeschilderung, die einen sehr viel geringeren Schwund aufzuweisen hat.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbiken auf Krk
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mountainbiken auf der kroatischen Insel Krk - weit über 250 Kilometer und mehr als 60000 Höhenmeter in einer landschaftlichen Traumkulisse. Von der Einsteigertour bis zum Trail mit technisch höchsten Anforderungen. Dieser Mountainbikeführer vermittelt einen schönen Querschnitt von allem, was ein Mountainbikerherz schneller schlagen lässt.Lassen sie sich verführen in eine Welt, in der viele Trails naturbelassen und weit weniger ausgebaut sind, als in den bayerischen Alpen. Überwiegend Schotterwege, Wald- und Wiesentrails, alte Hirtenpfade. Der Anteil an Teerstraßen wurde so gering wie möglich gehalten.Entdecken sie mit dem Mountainbike eine noch (fast) unbekannte Seite von Krk. Zur Saisonvorbereitung im frühen Frühjahr, als Höhepunkt in der Hitze der Hauptsaison oder als Saisonfinish im Herbst oder Spätherbst - eien Entdeckungsreise, die zu jeder Jahreszeit lohnt.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
MEINE TOUREN: TAGEBUCH FÜR MOUNTAINBIKER - Moun...
Bestseller
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Mit dem Mountainbike lassen sich abwechslungsreiche Touren in unterschiedlichstem Gelände fahren. Anspruchsvolle Trails, die sich den Berg hinunterschlängeln, ein atemberaubender Panoramablick, die gemütliche Einkehr auf der Alm, mitten in der Natur und am besten in Gesellschaft von Freunden - was gibt es für Mountainbiker Schöneres? Die einmaligen Erlebnisse und Eindrücke bei den Touren lassen sich jetzt in diesem Buch festhalten, sodass man sie sich später wieder ins Gedächtnis rufen und mit anderen teilen kann. Für jede Mountainbike-Tour gibt es eine liebevoll gestaltete Tourenseite zum Ausfüllen: Namen der Tour, Gebiet, Datum, die Begleiter, die zurückgelegten Höhenmeter, die Frequentierung der Route, das Wetter u.v.m. werden festgehalten. Außerdem enthält das Buch Informationen zur Gefahrenprävention, zur Ersten Hilfe und zu Notrufsignalen sowie praktische Tipps zur Ausrüstung. Ein Muss für jeden Mountainbiker und ein tolles Geschenk! Autor/in: Nicolai Napolski ISBN: 978-3-86883-930-2 159 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Gardasee Nordwest - Ledrosee, m. CD-ROM / Mount...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nordwesten des Gardasees mit den Gebieten um den Tremalzo, den Ledrosee und das Sarcatal zählen mit zu den besten Mountainbike Regionen im Alpenraum. Das milde mediterrane Klima am Gardasee ermöglicht es während des ganzen Jahres Radtouren zu unternehmen. Das Tourenangebot ist so reichhaltig wie in kaum einem anderen Gebiet. Hier finden sich einfache Touren auf wunderschön angelegten Radwegen, wilde Mountainbike Trails, anspruchsvolle Abfahrten über felsigen Untergrund und Touren mit einem Höhenunterschiede von fast 2000 Metern. In den umliegenden Bergen des Gardasees gibt es für jedes Fahrkönnen zahlreiche Touren in allen Schwierigkeitsstufen. Die abwechslungsreiche, schöne Landschaft rund um den Gardasee macht jede Tour zum absoluten Genuss. In diesem Tourenführer werden die schönsten Mountainbike Touren zwischen Limone, Riva, Arco, dem Sarcatal und rund um den Ledrosee beschrieben.Die beschriebenen Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbiker als auch der gemütliche Fahrer kann seine Traumtour finden. Bike Spaß pur Der Mountainbikeführer bietet Ihnen: 41 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour CD mit GPS-Tracks und KML Dateien zur Ansicht in Google Earthalle Touren mit: exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf und Orientierungspunkten genaue Kilometer- und Höhenangaben detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben vielen Landschaftsfotos

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
MOUNTAINBIKE GUIDE OBERBAYERISCHE ALPEN - 3. Au...
Bestseller
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Bikeline MountainbikeGuide Oberbayerische Alpen Zugspitze, Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Tegernsee, Schliersee. Exakte Landkarten, Höhenprofile, Wegklassifikation, Unterkunftsverzeichnis ISBN: 978-3-85000-184-7 3. Auflage 2012 180 Seiten Gewicht: 555 g Insgesamt betragen die Tourenlängen der in diesem Mountainbike-Guide erfassten 27 Touren rund 814 Kilometer und 21300 Höhenmeter. Die kürzeste Tour hat eine Länge von 15,6 Kilometern, die längste ist 44,6 Kilometer lang, die zu bewältigenden Anstiege liegen zwischen 400 und mehr als 1100 Meter. Entsprechend den geografischen Gegebenheiten bietet sich eine Aufteilung in drei Tourengebiete an: Erstens das Loisachtal zwischen der Zugspitze und Ohlstadt, zweitens das Isartal zwischen Mittenwald und Bad Tölz (zusätzlich noch die Touren rund um Kochelsee und Walchensee), und zuletzt das Gebiet zwischen Tegernsee und Inntal. Das Wandern hat in den oberbayrischen Alpen ja schon lange Tradition, und so haben auch die Biker diese Region für sich entdeckt. Das Netz an gut ausgebauten Forststraßen ist weitläufig, und auch die anderen Wege sind zumeist in gutem Zustand. Somit sind viele der vorgestellten Touren auch für Nicht-Profis geeignet. Die Tourenmöglichkeiten in diesem Bikerevier sind so vielfaltig, dass die hier vorgestellten Routen nur eine Auswahl darstellen und auch zum Selber-Entdecken einladen sollen. Das Radfahren auf Forstwegen ist grundsätzlich erlaubt bzw. wird toleriert. Es gibt aber auch ab und zu Wegesperren, die Sie auch beachten sollten. (Dies betrifft meistens Wanderwege.) Des weiteren gilt in dieser Region natürlich ebenso wie anderswo das Gebot der Fairness und gegenseitigen Rücksichtnahme. Bei der Annäherung an andere Wegenutzer grundsätzlich die Geschwindigkeit der Situation anpassen, wenn notwendig anhalten und absteigen. Der Anhalteweg sollte nie mehr als die Hälfte des zu überschauenden Wegeabschnittes betragen. Wer vor allem am Wochenende in diesem traumhaften Tourenrevier mit seinen stark frequentierten Wegen Rennambitionen hegt, zerstört sich dadurch auch viel von dem, was Mountainbiken sonst noch bedeutet: Naturerlebnis, Landschaft genießen... Um Konflikte im Vorhinein etwas vorzubeugen, führt - wenn möglich - die Auffahrt über die stärker frequentierten Wege, der Downhill als größerer Störfaktor für die anderen Wegenutzer über einsamere Strecken. Größte Vorsicht ist bei Forstarbeiten geboten. Der Waldweg ist zugleich auch Arbeitsplatz der Forstleute. Sperrungen unbedingt beachten, hier besteht Lebensgefahr! Bei Dämmerung und in der Nacht sollte im Wald nicht mehr gefahren werden. Die Tiere brauchen ihre Ruhe.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Gardasee Nordwest - Ledrosee, m. CD-ROM / Mount...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nordwesten des Gardasees mit den Gebieten um den Tremalzo, den Ledrosee und das Sarcatal zählen mit zu den besten Mountainbike Regionen im Alpenraum. Das milde mediterrane Klima am Gardasee ermöglicht es während des ganzen Jahres Radtouren zu unternehmen. Das Tourenangebot ist so reichhaltig wie in kaum einem anderen Gebiet. Hier finden sich einfache Touren auf wunderschön angelegten Radwegen, wilde Mountainbike Trails, anspruchsvolle Abfahrten über felsigen Untergrund und Touren mit einem Höhenunterschiede von fast 2000 Metern. In den umliegenden Bergen des Gardasees gibt es für jedes Fahrkönnen zahlreiche Touren in allen Schwierigkeitsstufen. Die abwechslungsreiche, schöne Landschaft rund um den Gardasee macht jede Tour zum absoluten Genuss. In diesem Tourenführer werden die schönsten Mountainbike Touren zwischen Limone, Riva, Arco, dem Sarcatal und rund um den Ledrosee beschrieben.Die beschriebenen Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbiker als auch der gemütliche Fahrer kann seine Traumtour finden. Bike Spaß pur Der Mountainbikeführer bietet Ihnen: 41 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour CD mit GPS-Tracks und KML Dateien zur Ansicht in Google Earthalle Touren mit: exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf und Orientierungspunkten genaue Kilometer- und Höhenangaben detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben vielen Landschaftsfotos

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
HÜTTENTOUREN FÜR MOUNTAINBIKER - Mountainbikefü...
Highlight
24,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Auch Mountainbiker wollen abends nicht unbedingt wieder ins Tal. Im Gegenteil: Für viele von ihnen ist die Tour zu einer Berghütte mit Übernachtung der ideale Kurzurlaub. Die Reiseredakteure Armin Herb und Daniel Simon stellen in diesem Buch die 15 schönsten Routen in den Alpen vor. Alle eignen sich als Zweitagestour mit Übernachtung auf der Hütte, oft lassen sie sich zu längeren Touren kombinieren. Die Strecken sind jeweils zwischen 60 und 90 Kilometern lang, dabei sind 1900 bis 2900 Höhenmeter zu bewältigen. Die Routenbeschreibungen enthalten Informationen zu Hütten und Fahrstrecke, Höhenprofile sowie Highlights auf dem Weg. Die GPS-Daten zu den jeweiligen Touren stehen zum kostenlosen Download für Sie bereit.Unter anderem werden folgende Hütten vorgestellt: Anna-Schutzhaus (1992 m) . Guffert-Hütte (1475 m). Rifugio Croz dell' Altissimo (1450 m). Rifugio Passo Lusia (2055 m). Spitzsteinhaus (1252 m). Wildkogelhaus (2005 m). Karwendelhaus (1765 m) und Falkenhütte (1848 m). Rifugio Nino Pernici (1600 m). Carl-von-Stahl-Haus (1733 m). Fanes-Hütte (2060 m). Berghaus Heimeli (1810 m). Tierser Alpl-Hütte (2460 m). Rotwandhaus (1737 m). Reintalangerhütte (1369 m) Autor/in: Armin Herb, Daniel Simon ISBN: 978-3-667-10985-9 159 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbike Touren Gardasee Südost - Monte Baldo
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mountainbike-Region "Gardasee Südost-Monte Baldo" erstreckt sich von Malcesine im Norden bis nach Peschiera im Süden. Besonders der südliche Ausläufer des Monte Baldo Gebirgskammes bietet eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Die Hochebene südlich von Caprino Veronese ist geprägt von sanften Hügeln, mediterranem Flair und dem Weinanbaugebiet rund um Bardolino. Aufgrund des milden mediterranen Klimas am Gardasee sind Touren ganzjährig möglich.Der Südosten des Gardasees ist als Mountainbike-Region nicht so bekannt und stark frequentiert, wie der nördliche Teil des Gardasees. Allerdings gibt es auch im Süden des Gardasees vielfältige Tourenmöglichkeiten, die von einfachen Touren auf wunderschön angelegten Radwegen bis hin zu extrem anspruchsvollen Singletrails reichen. In diesem Tourenführer werden die schönsten Mountainbike-Touren zwischen Malcesine, Peschiera, Garda, Affi und Ferrara Di Monte Baldo beschrieben.Die Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbikerals auch der gemütliche Fahrer kann seine "Traumtour" finden. "Bike Spaß pur..."Der Mountainbikeführer bietet Ihnen:- 41 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer- 6 Downhill-Shuttletouren in den Schwierigkeitsgraden mittel, schwer- benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design- alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour- CD mit GPS-Tracks und KML Dateien zur Ansicht in Google Earth- Bike & Hike Tippsalle Touren mit:- farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf, Orientierungspunkten und Trinkwasserbrunnen- exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung- genauen Kilometer- und Höhenangaben- detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben- vielen Landschaftsfotos und zusätzlichen Gebietsinfos

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
BIKELINE MOUNTAINBIKEGUIDE SAUERLAND - 2. Aufla...
Top-Produkt
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Esterbauer bikeline MountainBikeGuide Sauerland ISBN: 978-3-85000-190-8 2. Auflage 2012 220 Seiten Gewicht: 659 g Insgesamt betragen die Tourenlängen der in diesem Mountainbike-Guide erfassten Touren über 1.200 Kilometer und 21.000 Höhenmeter. Die kürzeste Tour hat eine Länge von 12,3 Kilometern, die längste ist 80 Kilometer lang. Das Wandern hat in dieser Region ja schon lange Tradition, und viele der Wege sind auch zum Biken sehr gut geeignet. Das Netz an gut ausgebauten Forststraßen ist weitläufig, und auch die anderen Wege sind zumeist in gutem Zustand. Somit sind viele der vorgestellten Touren auch für Nicht-Profis geeignet. Die Tourenmöglichkeiten in diesem Bikerevier sind äußerst vielfältig. Das Radfahren auf Forstwegen ist grundsätzlich erlaubt bzw. wird toleriert. Das Angebot an beschilderten Touren ist aber so reichhaltig und umfassend, dass man kaum auf andere Wege ausweichen muss. Des weiteren gilt in dieser Region natürlich ebenso wie anderswo das Gebot der Fairness und gegenseitigen Rücksichtnahme. Bei der Annäherung an andere Wegenutzer grundsätzlich die Geschwindigkeit der Situation anpassen, wenn notwendig anhalten und absteigen. Der Anhalteweg sollte nie mehr als die Hälfte des zu überschauenden Wegeabschnittes betragen. Wer vor allem am Wochenende in diesem traumhaften Tourenrevier mit seinen stark frequentierten Wegen Rennambitionen hegt, zerstört sich dadurch auch viel von dem, was Mountainbiken sonst noch bedeutet: Naturerlebnis, Landschaft genießen... Rennambitionierte Fahrer finden bei einigen großen Veranstaltungen genügend Möglichkeiten sich „auszutoben”. Größte Vorsicht ist bei Forstarbeiten geboten. Der Waldweg ist zugleich auch Arbeitsplatz der Forstleute. Sperrungen unbedingt beachten, hier besteht Lebensgefahr! Bei Dämmerung und in der Nacht sollte im Wald nicht mehr gefahren werden. Die Tiere brauchen ihre Ruhe. Alle Biketouren dieser Region sind durchgehend beschildert. Zusätzlich gibt es im südöstlichen Teil der Region die Sauerländer Tälertour, die in einem Kreuzungspunktsystem beschildert ist.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbike Touren Gardasee Südost - Monte Baldo
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mountainbike-Region "Gardasee Südost-Monte Baldo" erstreckt sich von Malcesine im Norden bis nach Peschiera im Süden. Besonders der südliche Ausläufer des Monte Baldo Gebirgskammes bietet eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Die Hochebene südlich von Caprino Veronese ist geprägt von sanften Hügeln, mediterranem Flair und dem Weinanbaugebiet rund um Bardolino. Aufgrund des milden mediterranen Klimas am Gardasee sind Touren ganzjährig möglich.Der Südosten des Gardasees ist als Mountainbike-Region nicht so bekannt und stark frequentiert, wie der nördliche Teil des Gardasees. Allerdings gibt es auch im Süden des Gardasees vielfältige Tourenmöglichkeiten, die von einfachen Touren auf wunderschön angelegten Radwegen bis hin zu extrem anspruchsvollen Singletrails reichen. In diesem Tourenführer werden die schönsten Mountainbike-Touren zwischen Malcesine, Peschiera, Garda, Affi und Ferrara Di Monte Baldo beschrieben.Die Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbikerals auch der gemütliche Fahrer kann seine "Traumtour" finden. "Bike Spaß pur..."Der Mountainbikeführer bietet Ihnen:- 41 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer- 6 Downhill-Shuttletouren in den Schwierigkeitsgraden mittel, schwer- benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design- alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour- CD mit GPS-Tracks und KML Dateien zur Ansicht in Google Earth- Bike & Hike Tippsalle Touren mit:- farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf, Orientierungspunkten und Trinkwasserbrunnen- exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung- genauen Kilometer- und Höhenangaben- detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben- vielen Landschaftsfotos und zusätzlichen Gebietsinfos

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
ROTHER MTB-FÜHRER EIFEL - 1. Auflage 2014 - Mou...
Aktuell
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Dorothee Sänger, Michael Gahr ISBN: 978-3-7633-5022-3 1. Auflage 2014 168 Seiten Gewicht: 290 g Das Gebiet zwischen Rhein, Mosel und Belgien ist eine der schönsten Mountainbike-Regionen Deutschlands. Hier lässt sich in einem höchst abwechslungsreichen Mittelgebirge quasi »vor der Haustür« biken: vorbei an Vulkankratern, durch schroffe Basaltschluchten und beinahe vergessene Bachtäler, über Korallengebirge, durch liebliche Streuobstwiesen oder im Sinkflug zwischen Weinreben abwärts: Auf den Runden durch die romantischen Weinanbaugebiete von Ahr und Mosel liegen Uphill-Schweiß und Downhill-Vergnügen dicht beieinander, beim Durchqueren der Felslandschaften des Rheinischen Schiefergebirges verlangen teils ausgesetzte und technisch anspruchsvolle Wegabschnitte höchste Konzentration – wichtig also: Den Wein erst nach der Tour probieren! Dorothee Sänger und Michael Gahr erkunden die Eifel schon seit vielen Jahren mit dem Mountainbike. Für diesen Bike Guide haben sie ihre 30 Lieblingsrunden zusammengestellt und eine vielfältige Auswahl getroffen: von einfachen, kurzen Touren bis hin zu langen, konditionell oder technisch anspruchsvollen Runden. Die Tourenwahl wird durch eine tabellarische Übersicht erleichtert. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Für jede Tour liefert eine Kurzinfo alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Länge, Höhenunterschied, Ausgangspunkt, Varianten, Verpflegungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Kartenausschnitte mit Routenverlauf weisen Bikern zuverlässig den Weg. Zahlreiche Bilder wecken bereits bei der Planung die Vorfreude auf die Touren in der Eifel. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbike Touren Wetterstein 01 - Karwendel ...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der schönsten und beliebtesten Bikegebiete in den nördlichen Kalkalpen ist die Mountainbike Region Wetterstein, Karwendel und das Estergebirge.Die drei verschiedenen Gebirgszüge bieten neben grandiosen Landschaften auch MTB-Tourenmöglichkeiten der Extraklasse. Kennzeichen dieser einzigartigen Berglandschaft sind steil aufragende Berge, lange Täler, wildromantische Flüsse und Seen sowie wunderschöne Wälder.Die Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbikerals auch der gemütliche Fahrer kann seine "Traumtour" finden. "Bike Spaß pur..."Der Mountainbikeführer bietet Ihnen:- 45 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer- benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design- alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour- CD mit GPS-Tracks und KML-Dateien zur Ansicht in Google Earth- Bike & Hike Tippsalle Touren mit:- farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf und Orientierungspunkten- exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung- genauen Kilometer- und Höhenangaben- detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben- vielen Landschaftsfotos und zusätzlichen Gebietsinfos

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
DER GROßE MOUNTAINBIKEGUIDE TIROL - Mountainbik...
Beliebt
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wo gibt es die besten Downhill Trails? Welche Mountainbiketour eignet sich für die ganze Familie? Worauf muss ich achten, wenn ich beim Ötztal Radmarathon teilnehmen möchte? Egal, welche Frage rund ums Mountainbiken in Tiroll auftaucht, Willi Hofer kennt die Antwort. Der vielseitige Sportler und Mountainbikeexperte ist bei allen Events dabei und hat alle Parks besucht. Er weiß, welche Touren zu welcher Jahreszeit am schönsten sind und wo es spannende Streckenvarianten gibt. Ob Downhill, Marathon, Freeride oder Crosscountry - der große Mountainbikeguide Tirol lässt keine Wünsche offen. Willi Hofer kennt die richtigen Touren und Events für jede Disziplin und jede Schwierigkeitsstufe. Die über 100 Touren und Trails sind mit Wegbeschreibungen, Übersichtskarten, Fotos und Steigungsdiagrammen ausführlich dargestellt. Der ideale Begleiter für alle Touren vom Achensee über Innsbruck bis zum Stubaital bietet alle wichtigen Infos auf einen Blick: Länge, Schwierigkeitsgrad, Höhenmeter, Anreise und Einkehrmöglichkeiten ebenso wie wichtige Telefonnummer oder Betriebszeiten der Bahnen. Die zahlreichen Informationen ermöglichen die perfekte Tourenvorbereitung für Anfänger und Profis und garantieren höchsten Mountainbike-Genuss in der Alpenregion. Autor/in: Wilfried Hofer ISBN: 978-3-7066-2558-6 464 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbike Touren Wetterstein 01 - Karwendel ...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eines der schönsten und beliebtesten Bikegebiete in den nördlichen Kalkalpen ist die Mountainbike Region Wetterstein, Karwendel und das Estergebirge.Die drei verschiedenen Gebirgszüge bieten neben grandiosen Landschaften auch MTB-Tourenmöglichkeiten der Extraklasse. Kennzeichen dieser einzigartigen Berglandschaft sind steil aufragende Berge, lange Täler, wildromantische Flüsse und Seen sowie wunderschöne Wälder.Die Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbikerals auch der gemütliche Fahrer kann seine "Traumtour" finden. "Bike Spaß pur..."Der Mountainbikeführer bietet Ihnen:- 45 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer- benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design- alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour- CD mit GPS-Tracks und KML-Dateien zur Ansicht in Google Earth- Bike & Hike Tippsalle Touren mit:- farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf und Orientierungspunkten- exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung- genauen Kilometer- und Höhenangaben- detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben- vielen Landschaftsfotos und zusätzlichen Gebietsinfos

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
BVR BIKE GUIDE BAYERISCHE ALPEN - 1. Auflage 20...
Empfehlung
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Esterbauer Mountainbike Guide Bayerische Alpen 40 MTB-Touren zwischen Füssen und Kufstein. Mit GPS-Tracks ISBN: 978-3-7633-5023-0 1. Auflage 2016 160 Seiten Gewicht: 363 g 40 Touren für jeden Geschmack, von leicht bis knackig Die Bayerischen Alpen bieten Bikeschmankerl für jeden Geschmack: gemütliche Feierabendrunden, konditionell fordernde Touren oder Runden mit flowigen und anspruchsvollen Trail-Abschnitten. Urige Almen verlocken zur Einkehr, und die Extraportion Aussicht gibt es beim Gipfel-Hike. Der Rother Bike Guide Bayerische Alpen deckt das gesamte Gebiet zwischen Füssen und Kufstein ab. Die Autoren Stephan Baur und Andreas Schwendinger beschreiben 40 weiß-blaue Bike-Highlights. Der große Teil der Touren ist fahrtechnisch eher leicht und perfekt für Biker, die nicht unbedingt den ultimativen Abfahrtskick auf anspruchsvollen Singletrails suchen. Doch auch Trail-Liebhaber kommen auf ihre Kosten: Etliche Touren bieten Abfahrtsvarianten auf technisch fordernden Pfaden über Stufen, Wurzeln und verblocktes Gelände. Und ein paar richtig anspruchsvolle Runden sind auch dabei. Zahlreiche eindrucksvolle Bilder machen schon beim ersten Durchblättern Lust auf die Touren. Eine tabellarische Übersicht mit den wichtigsten Daten erleichtert die Auswahl. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Für jede Tour liefert eine Kurzinfo alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Länge, Höhenunterschied, Ausgangspunkt, Varianten, Verpflegungs- und Bademöglichkeiten. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Karten weisen Bikern zuverlässig den Weg. Exakte GPS-Tracks mit Wegpunkten stehen zum Download auf der Verlagsseite bereit. Und die praktische Spiralbindung des Rother Bike Guide ermöglicht das Umklappen der Seiten und erleichtert die Benutzung unterwegs.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbike Touren Gardasee Südwest - Valvesti...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mountainbike-Region "Gardasee Südwest-Valvestino See" erstreckt sich von Tignale im Norden bis nach Salo und Padenghe im Süden. Die imposante und weitläufige Bergwelt des Naturparks "Parco dell'Alto Garda Bresciano" bietet eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Südlich von Salo ist die Landschaft lieblich mit zahlreichen Hügeln aus der Eiszeit und unmittelbar nordwestlich von Toscolano-Maderno erhebt sich die höchste Erhebung am Westufer des Sees, der markante Monte Pizzocolo 1.581?m. Im Hinterland nördlich des Valvestino Stausees erstrecken sich die touristisch weitgehend unerschlossenen Gardaseeberge mit der höchsten Erhebung, dem Monte Caplone 1.975?m. Die Landschaft zwischen Tignale und Salo bietet abwechslungsreiche, faszinierenden Panoramen mit mediterranem Flair. Das ursprüngliche Hinterland des Gardasees mit seiner vielfältigen Landschaft lädt geradezu zum Mountainbiken ein. In diesem Tourenführer werden die schönsten Mountainbike-Touren zwischen Tignale, Capovalle, Toscolano-Maderno, Salo, Manerba, Padenghe und rund um den Lago di Valvestino beschrieben.Die Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbikerals auch der gemütliche Fahrer kann seine "Traumtour" finden. "Bike Spaß pur..."Der Mountainbikeführer bietet Ihnen:- 41 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer- Downhill-Shuttletouren in den Schwierigkeitsgraden mittel, schwer- benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design- alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour- CD mit GPS-Tracks und KML Dateien zur Ansicht in Google Earth- Bike & Hike Tippsalle Touren mit:- farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf, Orientierungspunkten und Trinkwasserbrunnen- exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung- genauen Kilometer- und Höhenangaben- detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben- vielen Landschaftsfotos und zusätzlichen Gebietsinfo

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
MOUNTAINBIKEGUIDE ALLGÄU - 2. Auflage 2012 - Mo...
Empfehlung
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Allgäu Immenstadt, Oberstdorf, Bad Hindelang, Pfronten, Füssen Insgesamt betragen die Tourenlängen der in diesem Mountainbike-Guide erfassten 25 Touren rund 750 Kilometer und fast 20.000 Höhenmeter. Die kürzeste Tour hat eine Länge von 15,1 Kilometern, die längste ist 64,8 Kilometer lang, die zu bewältigenden Anstiege liegen zwischen 400 und fast 1800 Metern. Entsprechend den geografischen Gegebenheiten bietet sich eine Aufteilung in drei Tourengebiete an: Im Westen das Gebiet rund um den Großen Alpsee östlich von Oberstaufen und nördlich von Oberstdorf, zusätzlich die Gegend über dem Riedbergpass, dann die Region rund um Bad Hindelang und als drittes Tourengebiet den Ostallgäu östlich von Pfronten. Das Wandern hat im Allgäu ja schon lange Tradition, und so haben auch die Biker diese Region für sich entdeckt. Das Netz an gut ausgebauten Forststraßen ist weitläufig, und auch die anderen Wege sind zumeist in gutem Zustand. Somit sind viele der vorgestellten Touren durch ihren voralpinen Charakter auch für Nicht-Profis geeignet. Die Tourenmöglichkeiten in diesem Bikerevier sind so vielfältig, dass die hier vorgestellten Routen nur eine Auswahl darstellen und auch zum Selber-Entdecken einladen sollen. Das Radfahren auf Forstwegen ist grundsätzlich erlaubt bzw. wird toleriert. Das Angebot an beschilderten Touren ist aber so reichhaltig und umfassend, dass man kaum auf andere Wege ausweichen muss. Des weiteren gilt in dieser Region natürlich ebenso wie anderswo das Gebot der Fairness und gegenseitigen Rücksichtnahme. Bei der Annäherung an andere Wegenutzer grundsätzlich die Geschwindigkeit der Situation anpassen, wenn notwendig anhalten und absteigen. Der Anhalteweg sollte nie mehr als die Hälfte des zu überschauenden Wegeabschnittes betragen. Wer vor allem am Wochenende in diesem traumhaften Tourenrevier mit seinen stark frequentierten Wegen Rennambitionen hegt, zerstört sich dadurch auch viel von dem, was Mountainbiken sonst noch bedeutet: Naturerlebnis, Landschaft genießen... Rennambitionierte Fahrer finden bei einigen großen Veranstaltungen genügend Möglichkeiten sich „auszutoben”. Größte Vorsicht ist bei Forstarbeiten geboten. Der Waldweg ist zugleich auch Arbeitsplatz der Forstleute. Sperrungen unbedingt beachten, hier besteht Lebensgefahr! Bei Dämmerung und in der Nacht sollte im Wald nicht mehr gefahren werden. Die Tiere brauchen ihre Ruhe. Der Allgäu ist zwar zum Mountainbiken äußerst gut geeignet und beliebt, trotzdem gibt es noch keine durchgehende Wegweisung für Biker (nur lokale Beschilderungssysteme z.B. rund um Oberstdorf oder im Ostallgäu), sodass Wanderwegschilder daher meist die besten Orientierungshilfen für den Biker darstellen. 2. Auflage 2012 140 Seiten ISBN: 978-3-85000-216-5

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Mountainbike Touren Gardasee Südwest - Valvesti...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mountainbike-Region "Gardasee Südwest-Valvestino See" erstreckt sich von Tignale im Norden bis nach Salo und Padenghe im Süden. Die imposante und weitläufige Bergwelt des Naturparks "Parco dell'Alto Garda Bresciano" bietet eine beeindruckende landschaftliche Vielfalt. Südlich von Salo ist die Landschaft lieblich mit zahlreichen Hügeln aus der Eiszeit und unmittelbar nordwestlich von Toscolano-Maderno erhebt sich die höchste Erhebung am Westufer des Sees, der markante Monte Pizzocolo 1.581?m. Im Hinterland nördlich des Valvestino Stausees erstrecken sich die touristisch weitgehend unerschlossenen Gardaseeberge mit der höchsten Erhebung, dem Monte Caplone 1.975?m. Die Landschaft zwischen Tignale und Salo bietet abwechslungsreiche, faszinierenden Panoramen mit mediterranem Flair. Das ursprüngliche Hinterland des Gardasees mit seiner vielfältigen Landschaft lädt geradezu zum Mountainbiken ein. In diesem Tourenführer werden die schönsten Mountainbike-Touren zwischen Tignale, Capovalle, Toscolano-Maderno, Salo, Manerba, Padenghe und rund um den Lago di Valvestino beschrieben.Die Biketouren werden jedem Anspruch gerecht, denn sowohl der ambitionierte Mountainbikerals auch der gemütliche Fahrer kann seine "Traumtour" finden. "Bike Spaß pur..."Der Mountainbikeführer bietet Ihnen:- 41 Mountainbiketouren in den Schwierigkeitsgraden leicht, mittel, schwer- Downhill-Shuttletouren in den Schwierigkeitsgraden mittel, schwer- benutzerfreundliches, kompaktes und stabiles Ringbuch im modernen Design- alle Touren auf faltbaren Tourenkarten zum Mitnehmen auf Tour- CD mit GPS-Tracks und KML Dateien zur Ansicht in Google Earth- Bike & Hike Tippsalle Touren mit:- farbiger Landkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf, Orientierungspunkten und Trinkwasserbrunnen- exakt ausgearbeiteter Wegbeschreibung- genauen Kilometer- und Höhenangaben- detailliertem Höhenprofil mit Prozentangaben- vielen Landschaftsfotos und zusätzlichen Gebietsinfo

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
BIKE GUIDE SARDINIEN - Radwanderführer|Mountain...
Empfehlung
19,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sardinien ist ein bisher wenig entdecktes Gebiet für den Mountainbike-Urlaub – dabei wird die zweitgrößte Insel im Mittelmeer jeden passionierten Biker begeistern: Die gebirgigen Regionen und die weithin bekannten, bizarren Felsstrukturen sind ein ideales Bike-Revier. Der Rother Bike Guide »Sardinien« stellt 46 abwechslungsreiche Touren vor. Wer auf Sardinien mit dem Mountainbike unterwegs ist, wird eine unglaublich interessante Landschaft entdecken: Steilküsten vor smaragdgrünem Meer, mit Macchia bewachsene Hügel und bizarre Bergformationen. In der Barbagia und um Lanusei bieten Gebirge und das einsame Hinterland hervorragende Voraussetzungen für ausgedehnte Touren. Im Sopramonte und Gennargentu führen die Pfade auf hohe Gipfel. Cagliari im Süden bietet Pisten durch spitze Felsgruppen oder einsame Trails durch dichte Wälder. Ein besonderer Charakter zeigt sich um Iglesias, wo stillgelegte Bergbaugebiete die Wege säumen. Unterwegs sind immer wieder Zeugnisse der bewegten Geschichte vorzufinden: prähistorische Gigantengräber oder unzählige Ruinen der weit über 2000 Jahre alten Nuraghen. So ist jede Mountainbike-Tour auch eine Entdeckungsreise in die Kultur Sardiniens. Werner Eichhorn, der Sardinien schon vor vielen Jahren als ideales Bike-Revier entdeckt hat, hat eine vielseitige Tourenauswahl getroffen, die von einfachen, kurzen Touren bis zu langen, konditionell und technisch anspruchsvollen Routen reicht. Insgesamt 1.730 Kilometer und 45.400 Höhenmeter hat er für den Rother Bike Guide »Sardinien« zusammengestellt. Die geeignete Tourenwahl wird durch eine tabellarische Übersicht erleichtert. Höhenprofile lassen auf einen Blick Steigungen, Gefälle und Beschaffenheit des Untergrunds erkennen. Für jede Tour liefert eine Kurzinfo alles Wissenswerte zu Fahrzeit, Länge, Höhenunterschied, Ausgangspunkt, Varianten, Verpflegungs- und Bademöglichkeiten. Präzise Tourenbeschreibungen mit Kilometerangaben und Kreuzungssymbolen sowie farbige Kartenausschnitte mit Routenverlauf weisen Bikern zuverlässig den Weg. GPS-Tracks stehen zum Download auf der Verlagsseite bereit. Zahlreiche Bilder wecken bereits bei der Planung die Vorfreude auf atemberaubende Mountainbike-Touren auf Sardinien. Autor/in: Werner Eichhorn ISBN: 978-3-7633-5021-6 2. Auflage 2017 210 Seiten Gewicht: 357 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot